Markus ist Billy Wolles


Der schwerreiche Millionärssohn Billy Wolles hat es wirklich nicht leicht im Leben:

Er wird zu Unrecht des Mordes beschuldigt, von der Polizei gejagt, seine Cousine trachtet ihm nach dem Leben und dann muss er auch noch Gwen Malone heiraten! (Und das alles in den ersten 10 Filmminuten.)







Makcus'  Wunsch, einmal im Leben eine Filmleiche zu spielen, ging in ĄDER ENGEL DES SCHRECKENS" in Erfüllung. Nur gut, dass Marcus vor Beginn der Dreharbeiten nicht ahnen konnte, dass er für diese Rolle stundenlang reglos auf den von der Sonne aufgeheizten Steinfliesen ausharren musste, bis die Szene endlich im Kasten war.

Marcus Glats wurde 1979 in Singen/Bodensee geboren, lebt und arbeitet heute in seiner Wahlheimat Düsseldorf.

 „Gwen, vielen Dank! Sie haben mir einen grossen Dienst erwiesen. Und ich verspreche, dass ich Sie niemals belästigen werde, sollte ich irgendwann einmal aus dem Gefängnis entlassen werden!”
Navigation Home
Navigation Synopsis
Navigation Charaktere
Navigation Stabliste
Navigation Galerie
Navigation Gästebuch
Navigation Impressum
Navigation Datenschutz
Navigation DVD